Taufe

Jesus Christus spricht: „Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“ (Matthäus 28, 18-20)

 

In der Taufe zeigt Gott dem Täufling seine Zuwendung und Liebe. Das Wasser wäscht ab, was zwischen Gott und den Menschen steht. Ein Täufling wird auf den Namen Gottes des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft. In der Taufe verspricht Gott, dass die getauften Kinder seine Kinder sind.

 

Die Täuflinge werden im Gottesdienst am Sonntagmorgen getauft. (Im Sommer findet ein Taufgottesdienst im Innenhof des Gemeindezentrums statt. Die Täuflinge werden unter freiem Himmel am Brunnen getauft.)

 

Bitte nehmen Sie Kontakt zu Pfarrer Mildenberger über das Pfarramt auf, um einen Termin für die Taufe und ein vorbereitendes Gespräch zu vereinbaren. 

 

Ansprechpartner

Pfarrer Hartmut Mildenberger

Mail

Tel. 0711/765 15 80

Auswahl an Taufsprüchen und Taufgebeten hier

Taufpaten

Paten treten nach alter kirchlicher Sitte als Zeugen der Taufe den Eltern zur Seite. Sie sollen das Ihre dazu beitragen, dem Kind zu helfen, bei Christus und seiner Gemeinde zu bleiben. Ihren Auftrag zu diesem Dienst erhalten die Paten von der Gemeinde. Er erwächst aus der Verantwortung, welche die Kirche für ihre jungen Glieder trägt, und verpflichtet sie zu treuer Fürbitte, christlichen Wandel und Mithilfe bei der evangelischen Erziehung des Kindes, notfalls an der Eltern Stelle.

 

Bei der Auswahl der Paten sollen die Eltern oder die sonstigen Erziehungsberechtigten die Aufgaben des Patenamtes bedenken. Es sollen mindestens zwei Paten bestellt werden. Einer der Paten muß evangelischer Christ und zum Patenamt zugelassen sein. Daneben können auch Christen das Patenamt übernehmen, die Glieder einer der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) angehörenden Kirche sind.

 

Weitere Informationen zur Taufordnung hier

Quellenangabe: Alle Bilder dieser Seite: evangelische Kirchengemeinde Sonnenberg