Stiftung Gemeindezentrum Sonnenbergkirche

Ziel der gemeinnützigen Stiftung Gemeindezentrum Sonnenbergkirche ist es, die denkmalgeschützte Sonnenbergkirche mit Gemeindezentrum und Kindergarten unabhängig von kirchlichen Steuermitteln zu erhalten und zu betreiben.
    

Der Stiftungsbeirat

Der ehrenamtliche Stiftungsbeirat beschließt entsprechend der Stiftungssatzung über die Verwendung der Stiftungsmittel über Berücksichtigung der Vorgaben der Landeskirche Württemberg. Dem Stiftungsbeirat gehören acht Personen an:  

Prof. Dr. Stephan C. Bischoff (Vorsitz), Dr. Sabine Klonk (Stv.), Joachim von Klitzing (Protokollant), Pfarrer Hartmut Mildenberger, Kirchenpflegerin Sabine A. Herrmann, Dr. Helma Bischoff, Dr. Margrit Brazel, Dr. Maximilian Grub.

„Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung“

Das Kirchenzentrum in Stuttgart-Sonnenberg zählt zu den bedeutendsten protestantischen Bauwerken der Moderne im süddeutschen Raum. Der 1967 zur Einweihung verliehene "Paul Bonatz-Preis" unterstreicht dies ebenso wie der 2013 vom Landesamt für Denkmalpflege verliehene Titel „Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung“. Die Stiftung soll insbesondere der einzigartigen Architektur der Sonnenbergkirche eine langfristige Zukunftsperspektive eröffnen, in dem sie dazu beiträgt, die Sonnenbergkirche mit Gemeindezentrum und Kindergarten unabhängig von kirchlichen Steuermitteln zu erhalten und zu betreiben.

Deshalb möchten wir für die Belange der Stiftung sowohl Menschen ansprechen, die unserer Kirchengemeinde nahestehen, als auch solche, die an der besonderen Architektur der Sonnenbergkirche und ihres Erbauers Ernst Gisel oder des Künstlers Ferdinand Gehr, des Gestalters der Wandteppiche, interessiert sind.
    

Stiften macht Sinn

Seit dem frühen Mittelalter bis in die Neuzeit haben Stiftungen immer soziale und kulturelle Funktionen erfüllt. Stiftungen sind wesentliche Ergänzungen zu staatlichen Maßnahmen. Dem Stifter kommt das Verdienst zu, über den Tag hinaus an der Gestaltung von Zukunft verantwortlich mitzuwirken. Die Stiftung „Gemeindezentrum Sonnenbergkirche“ wurde im Januar 2011 auf Betreiben von Pfarrer Johannes Bröckel als Einrichtung der Evangelischen Kirchengemeinde Sonnenberg gegründet. Bislang konnte ein Stiftungskapital von fast ½ Million Euro gesammelt werden. Aufgrund der niedrigen Zinsen muss das Kapital weiter deutlich erhöht werden, um ausreichend ausschütten zu können, damit die Stiftungsziele erreicht werden. Deshalb bitten wir Sie, an unsere Stiftung zu denken, wenn sie etwas zu vergeben haben.

Zustiftungen und Schenkungen erhöhen das Stiftungskapital und bleiben erhalten. Spenden wird die Stiftung direkt zur Erfüllung des Stiftungszweck einsetzen. Sie können wählen, ob Ihr Beitrag als Zustiftung oder als Spende verwendet werden soll. Kirchliche Stiftungen sind gemeinnützig. Spendenquittungen können ausgestellt werden. Bankverbindung der Stiftung: 

 

Stiftung Gemeindezentrum Sonnenbergkirche 
BW Bank Stuttgart
IBAN: DE63 6005 0101 0008 1121 96


Kontakt

Prof. Dr. Stephan C. Bischoff 

E-Mail: bischoffstephan@web.de

Quellenangabe: Alle Bilder dieser Seite: Evang. Sonnenberg